Hinweis

Bis auf weiters finden in den Kirchen und Einrichtungen der Pfarrei keine Gottesdienste statt. Die Gemeinde und Jugendheime bleiben geschlossen. Sämtliche weiteren Veranstaltungen werden verschoben oder entfallen. Auch die Gottesdienste zu an den Kar- und Ostertagen entfallen.
Die Gemeindebüros werden, so weit möglich, weiterhin zu den gewohnten Zeiten geöffnet sein. Wir empfehlen allerdings nach Möglichkeit eine Kontaktaufnahme per Telefon.
Unsere Kirchen bleiben bis auf weiteres für das persönliche Gebet geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie hier und auf der Seite Kirche »digital«

Willkommen!

Herzlich willkommen! Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website der Gemeinde St. Ludgerus und Martin.

Die Gemeinde entstand 2001 aus den ehemals eigenständigen Pfarreien St. Ludgerus und St. Martin und ist seit 2008 eine von vier Gemeinden der Pfarrei St. Lambertus Rellinghausen.

Mitten im geschäftigen Trubel Rüttenscheids, zwischen RÜ und Alfredstraße, erhebt sich an der Kreuzung Wehmenkamp/Wegenerstraße die St. Ludgerus-Kirche als größter Kirchenraum unserer Pfarrei und geistlicher Mittelpunkt der Gemeinde. Das Gemeindegebiet umfasst im Wesentlichen den südlichen Teil Rüttenscheids.

Geprägt ist die Gemeinde durch den urbanen Charakter Rüttenscheids mit der Flaniermeile RÜ und ihrem großen Angebot an Gastronomie und Geschäften. Dieser Vielfältigkeit wollen wir mit einer Kultur der Offenheit gegenüber allen Bewohnern und Besuchern begegnen. Darum ist die Kirche tagsüber geöffnet und lädt ein zum Verweilen in Stille und Gebet.

Sie wurde 1889/90 erbaut, 1932/33 auf ihre jetzige Größe erweitert und erhielt 1987/88 durch eine umfassende Innenrenovierung ihr heutiges Gesicht. Beim Betreten der Kirche zieht den Besucher das Apsisgemälde mit dem thronenden Christus aus der Apokalypse des Johannes, eines der größten Fresken im Bistum Essen, in den Bann. Erwähnenswert ist auch die Orgel der Fa. Matthis aus dem Jahre 2000. Altar, Tabernakel, Altarkreuz und Osterleuchter wurden vom Kölner Künstler Toni Zenz geschaffen.

Unter der Sakristei befindet sich das Jugendheim. Hier treffen sich wöchentlich Kinder- und Jugendgruppen verschiedener Altersstufen. Hier finden auch zahlreiche Veranstaltungen der Gemeindejugend statt, koordiniert wird alles von der Leiterunde.

Das Pfarrheim an der Alfredstraße bietet seit 1995 den zahlreichen Gruppen und Verbänden die Möglichkeit der regelmäßigen Begegnung und Raum für vielerlei Feiern. Das Gemeidebüro befindet sich seit kurzem im Wehmenkamp 22 in neu bezogenen Räumen.

Die ehemalige Martinskirche im Süden Rüttenscheids wurde 1965-67 erbaut. Sie ist heute integraler Bestandteil des Seniorenzentrums St. Martin. In ihr ist eine Kapelle entstanden, in der der größte Teil der Kirchenausstattung Aufnahme fand. Kindertagesstätte und die katholische öffentliche Bücherei der Gemeinde haben im Neubau ihr Zuhause.

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich auch die Siechenhaus-Kapelle, die dem Domkapitel untersteht und wo ebenfalls regelmäßig Gottesdienste stattfinden.
 
Wir freuen uns, Ihnen persönlich zu begegnen: bei unseren Gottesdiensten, den Festen und Veranstaltungen oder einfach mal auf der RÜ! Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie eine Frage oder ein Anliegen haben!